Wie sollte man eine Wohnung bei heißem Wetter lüften?

An heißen Tagen suchen wir nach Orten, die uns Erleichterung verschaffen. Dies kann ein kühles Zimmer oder ein Ort am Wasser sein, an dem wir abkühlen können. Wie man die Hitze in einem Haus oder einer Wohnung überleben? Was man tun, damit im Raum so kalt wie möglich wäre? Sollte man die Fenster öffnen, oder besser nicht? Dies wird später in diesem Artikel besprochen.
Die Haupttätigkeit ist, Fenster zu verhängen, die längerem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Die Fenster können mit Außenrollläden oder Innenrollläden oder hellen, dicken Vorhängen abgedeckt werden, die die Sonnenstrahlen reflektieren. Am besten, wenn wir eine Fenster öffnen, wenn die Außentemperatur niedriger ist als im Haus oder in der Wohnung. Normalerweise ist es Abend oder Nacht.

Was tun, wenn die Wohnung belüftet werden muss und es draußen heiß ist?
Dann, ist es am besten, die Fenster weit für ein paar Minuten öffnen und einen so genannt „kontrollierten Durchzug” zu schaffen. Eine solche Belüftung sollte nur wenige Minuten dauern.

Auf diese Weise ist die Luft in der ganzen Wohnung frisch und gleichzeitig ist die Innentemperatur nicht wesentlich gestiegen.

Es lohnt sich auch, sich über Ventilatoren in Fenstern zu erinnern. Dank der Ventilatoren ist die Luft in der Wohnung immer frisch ohne Notwendigkeit, Fenster zu öffnen. Mehr über diese Lösung erfahren Sie im Artikel Mikroventilation und Ventilatoren.