Arten von Moskitonetzen

An warmen Tagen, Abenden und Nächten wollen wir die Fenster öffnen, um frische Luft ins Haus zu bringen. Leider drängen sich auf diese Weise verschiedene Insekten mit frischer Luft ins Haus. Sie können unsere Ruhe effektiv behindern. Glücklicherweise gibt es eine Lösung, die es ermöglicht, Fenster und Türen zu öffnen und keine Insekten aus dem Haus zu lassen. Wir sprechen über der Installation von Moskitonetzen.

Wir bieten drei Arten von Moskitonetzen an:

  • Tür- Moskitonetze – Sie sind auf der einen Seite mit Scharnieren am Türrahmen montieren und auf der anderen Seite mit Magnetschlössern. Dank dafür das Öffnen und Schließen der Tür einfach und funktionell ist. Sie sind leicht und komfortabel zu bedienen.
  • Rahmen- Moskitonetze – Sie sind an der Schwelle des Fensterrahmens mit Hilfe von Drehhaken montieren. Dank dafür Montage ist nicht invasiv und einfach. Eine Demontage ist auch sehr einfach.
  • Rollende- Moskitonetze – Sie haben viele Vorteile, einer davon ist, dass für den Winter müssen wir sie nicht demontieren. Man kann sie mit Rollläden von Firma Portos integrieren. Sie sind mit Federmechanismus und Schließsystem „klik – klak” ausgestattet. Das macht die Verwendung eines Moskitonetzes zu einem reinen Vergnügen. Sie haben viele Vorteile, über deren können Sie im Artikel ein Rollendes Moskitonetz lesen.

Wenn Sie Ihre Fenster öffnen wollen, um Tag und Nacht die frische Luft zu genießen, installieren Sie ein Moskitonetz. Dank ihnen werden Insekten dein Leben nicht unglücklich machen.